Jan.01

Internet-Memes als Geschenkprodukte

Internet-Memes als Geschenkprodukte

„METAWARE“ als neues Mekka für Hipster und Nerds in Wien: Super-Mario-Kühlschrankmagnete aus quietschbunten Bügelperlen, eingerahmte Stickbilder mit Sprüchen aus Kultfilmen, selbstgegossene Seifen in Form von Tetris-Spielsteinen und ironische „Hipster-Quartett“-Kartenspiele zieren die Auslagen des Geschenkeladens #METAWARE. Das inhabergeführte Geschäftslokal in der Reindorfgasse 39 im aufstrebenden Wiener Kreativbezirk Rudolfsheim-Fünfhaus ist nach nur einem Jahr zu einem Geheimtipp für Nerds, Geeks und Retro-Hipster geworden.

#METAWARE macht aus Internet-Memes eigene Produkte

„Ich bin selbst Teil der Generation Internet und wollte Internet-Memes und Kultobjekten der Popkultur einen Platz in der echten Welt geben“, so Inhaberin Katja Krüger. Die selbst ernannte ‚Meme Managerin' produziert die meisten Waren selbst, dazu kommen ausgewählte Produkte von anderen DIY-KünstlerInnen und LieferantInnen aus Wien, Berlin und der ganzen Welt. Eigenimporte direkt vom Illustrator der „xkcd“-Comicreihe, ausgewählte Geek-Gadgets vom Thinkgeek-Store (beide USA), sowie auch von weniger bekannten HerstellerInnen bereichern die von #METAWARE eigenproduzierten Einzelstücke.

Penisse aus Wolle als Aufreger

WollrauschVon dem lokalen Künstlerinnen-Kollektiv „WOLLRAUSCH“ bezieht METAWARE handgehäkele Penisse aus Wolle, welche bereits zu einiger Aufregung in der unmittelbaren Nachbarschaft geführt haben. „Gekauft werden diese natürlich nie für sich selbst, sondern ausschließlich als witziges Mitbringsel für Freunde“, schmunzelt METAWARE-Geschäftsführerin Katja Krüger. Dabei sind die Weichteile nicht das einzig Außergewöhnliche. WOLLRAUSCH fertigen unter anderem auch Replika von Pizzastücken, Donuts, Kaffee und Kuchen, bis hin zu ganzen Sushi-Sets aus dem feinen Naturstoff an.

METAWARE-Gründung als Hommage an schräge Hobbys

„Mir ist Lady Gaga im Traum erschienen“, erklärt Katja Krüger ihre Motivation zur Eröffnung des eigenen Geschäftslokals #METAWARE. Die in Ostdeutschland aufgewachsene Wienerin beschäftigte sich zuvor mit der Organisation des „club d'hommage“ im Wiener Szenelokal Fluc und veranstaltete im Jahr 2011 den selbstkritischen „Hipster Awareness Day“ am Oskar-Werner-Platz in Wien. Mit dem Geschenkwarenladen #METAWARE macht sich Katja Krüger nun weiter auf die Suche nach der ultimativen Begeisterung. Ausgesuchte Produkte mit Referenzen auf Popkultur, im Besonderen aber Selbstgemachtes, füllen die Regale in der Reindorfgasse 39. Krüger definiert ihr Geschäft selbst: „Seine Liebe zu etwas einzigartigem, besonderen machen und dies ausdrücken – das ist Metaware.“

Metaware-Spaceinvader_c_JoannaPianka_BIGReguläre Öffnungszeiten und Events

Das Geschäftslokal #METAWARE kann neben den regulären Öffnungszeiten (Mi-Fr 15:00-19:00 und Sa 15:00-18:00 Uhr) auch zu speziellen Events wie Retrogaming-Turnieren, Design-Präsentationen und Filmvorführungen besucht werden. Die #METAWARE-Räumlichkeiten in der Reindorfgasse 39, 1150 Wien werden außerdem im Coworking mit dem Digitalbüro AGENTUR PYRKER geteilt. Aktuelle Termine und weitere Infos können der Website www.metaware.wien entnommen werden.

Social Media PR
Diesen Beitrag teilen:
  • facebook
  • twitter
  • gplus

Kommentare(1)

  1. Richard Pyrker (@pyrker)
    1016 days vor

    Internet-Memes und Penisse aus Wolle in der #metaware http://t.co/taB3DAbFoq #metaware #pr /cc @katjaftw @medahana

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar